Gedanken beobachten

GEDANKEN BEOBACHTEN – DER TRICK ZUM ABSCHALTEN

Eine einfache und effektive Methode, abzuschalten und negative Gedanken zu stoppen Wenn du dir Sorgen machst oder ein wichtiger Termin oder Wettbewerb näher rückt, dann drehen sich deine Gedanken oft im Kreis. Sie kommen immer wieder aber führen eigentlich nirgendwo hin. Manchmal rauben sie dir den Schlaf und lenken dich von deiner Arbeit oder anderen…

Marino gewinnt Ironman Austria 2015

WER GEWINNT, HAT RECHT! – DAS INTERVIEW MIT MARINO VANHOENACKER

Das ehrliche Interview mit Marino über mentale Vorbereitung, Nervosität und blöde Fragen zum Thema Triathlon Am 28.06.2015 gewann Marino Vanhoenacker mit großem Abstand auf seine Verfolger den Ironman Austria zum wiederholten Mal. Ein paar Tage später durfte ich ihn zum Interview treffen. Natürlich hat mich besonders interessiert, was er tut, um mental stark an den…

Triumph

VORFREUDE – EINE LEICHTE ÜBUNG MIT POTENZIAL

Die Waffe gegen Nervosität und das gefürchtete Motivationsloch! Kennst du das Gefühl, wenn ein wichtiges Ereignis bevorsteht und du langsam aber sicher nervöser und nervöser wirst. Die Gedanken kreisen darum, was alles schief gehen könnte. Du fragst dich auch, was du tust, wenn dein Kopf plötzlich aussetzt und nicht mehr will. Was, wenn du bei…

Reiter und Elefant

DIE KRAFT DER EMOTIONEN

Der Reiter und der Elefant – Warum dich Disziplin und Kontrolle langsamer machen… In den letzten Tagen beschäftigte mich die Frage, was den Unterschied zwischen erfolgreichen und weniger erfolgreichen Athleten macht. Die Antwort wird besonders denen nicht gefallen, die stolz darauf sind, besonders diszipliniert, strukturiert und verbissen trainieren zu können. Sie lautet nämlich: die Kraft ihrer Emotionen und…

Blogbeitrag Optimale Wettkampfvorbereitung für IM St. Poelten 70.3

MENTALE VORBEREITUNG TAG X

WAS ES BEDEUTET, FÜR DEN WETTKAMPF MENTAL GUT VORBEREITET ZU SEIN… Vorletzten Sonntag startete ich bei meinem ersten Ironman 70.3 in dieser Saison. Es lief hervorragend! WARUM? Weil ich nicht nur körperlich bestens vorbereitet war. Ich war auch mental auf diesen Wettkampf eingestellt, und das hatte folgende Vorteile: Null Nervosität vor dem Rennen. Kein Stress…